Artikelaktionen

Themen

Zu diesen Themen finden Sie bei uns Bildungsangebote wie Projekttage und Workshops sowie Lernmaterialien wie didaktische CDs und Audioreihen.
Respect! Menschenrechte, erklärt und umkämpft

Respect! Menschenrechte, erklärt und umkämpft

Menschenrechte gelten häufig als unhinterfragter Wertmaßstab. Trotzdem bleibt die Vorstellung von Menschenrechten oft abstrakt. Resignation oder Ohnmacht gegenüber Menschenrechtsverletzungen sind dabei so wenig hilfreich wie ihre gewaltsame Durchsetzung. fernsicht hat zum Thema Menschenrechte einen Projekttag konzipiert, die Materialien auf einer Lern-CD zusammengestellt und ein Dossier veröffentlicht.

Mehr…

Flucht und Asyl

Flucht und Asyl

Die Asylpolitik der EU ist de facto eine Asylverhinderungspolitik. Es geht um die Abwehr und Abschreckung von Asylsuchenden, ungeachtet der konkreten Gründe ihrer Flucht. Unzählige Beispiele zeugen von Rassismus gegenüber Geflüchteten – weltweit. Dabei ist das Recht auf Asyl eines der fundamentalen Menschenrechte, die nach 1945 im Rahmen der UN bestimmt wurden.

Mehr…

(Post-)Kolonialismus

(Post-)Kolonialismus

Die Nachwirkungen des europäischen und insbesondere des deutschen Kolonialismus auf Länder des Südens und die ehemaligen Kolonialmächte beschäftigen das iz3w schon lange. Mit verschiedenen Bildungsangeboten und Methoden möchten wir auch Jugendliche einladen, sich mit der Kolonialgeschichte auseinander zu setzen.

Mehr…

Stadt für alle

Stadt für alle

Die Verstädterung ist ein fortschreitender Prozess. Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt nun in Städten. Um 1800 waren es schätzungsweise drei Prozent. In Asien entstehen ständig Megacities, deren Namen wir kaum kennen. Die Welt wird städtisch - und selbst das verbleibende Landleben bleibt davon nicht unberührt.

Mehr…

Aus dem Krieg ausbrechen

Aus dem Krieg ausbrechen

In diesem Projekt beschäftigen wir uns mit den Ursachen von Kriegen und ihren Auswirkungen auf die Lebensrealitäten von jungen Männern und Frauen, die in Kriegsgebieten leben. Wie werden Geschlechterrollen durch Kriege und Gewalteskalationen beeinflusst? Und wie müsste eine zivilgesellschaftliche Friedensarbeit gestaltet sein?

Mehr…

Antirassistische Bildung

Antirassistische Bildung

Der Kampf gegen Rassismus und gegen jede Form von Diskriminierung ist ein zentrales Ziel der Bildungsaktivitäten von fernsicht und dem iz3w. Hierzu bieten wir regelmäßig Workshops, Fachvorträge oder kulturelle Veranstaltungen für Jugendliche wie auch Erwachsene an.

Mehr…

China in der Welt

China in der Welt

Jenseits von Bedrohungsszenarien, in denen China als „gelbe Gefahr“ wahrgenommen wird, öffnet dieses Bildungsprojekt einen genaueren Blick auf gesellschaftliche Entwicklungen in der Volksrepublik. Ausgehend von der These, dass China im Prozess der Globalisierung längst eine bedeutende Rolle spielt – und umgekehrt die Globalisierung in China - interessiert uns, wie sich äußere Einflüsse auf die chinesische Politik und Gesellschaft auswirken.

Mehr…

Armut

Armut

Alles für Alle? Armut wird gemacht! Mit einem iz3w-Dossier und einem Schulprojekttag widmen wir uns den globalen Dimensionen von Armut. Entscheidend ist die Frage, warum der Reichtum auf der Welt so ungleich verteilt ist.

Mehr…

Reproduktive Gesundheit

Reproduktive Gesundheit

Die verschiedenen Bildungsangebote zum Thema reproduktive Gesundheit regen Jugendliche und Erwachsene zu einer Auseinandersetzung mit dem umkämpften Feld sexueller und reproduktiver Rechte an. fernsicht nähert sich dem Thema auf vielfältige Weise: Mit einem Dokumentarfilm, einem Projekttag, einer Lern-CD, dem Dossier "Corpus Delicti" und einer eigenen Themenwebsite.

Mehr…

Globales Lernen

Globales Lernen

Die Auseinandersetzung mit postkolonialer Theorie und Geschichte, mit Weißsein und privilegierter Position ist für eine kritische, nord-südpolitische und antirassistische Bildungsarbeit unabdingbar. Wir fragen, wie es überhaupt möglich ist, jungen Menschen im Norden die Lebensrealitäten im Globalen Süden nahe zu bringen ohne auf einen kolonialen Blick zurückzufallen.

Mehr…

Make it happen - Südafrika

Make it happen - Südafrika

Als 2010 die Fußball WM erstmals in einem afrikanischen Land statt fand, rückte Südafrika weltweit in den Mittelpunkt der Medien. fernsicht beschäftigt sich auch nach dem medialen Großereignis mit der Geschichte, der Kultur und dem Alltag des Landes.

Mehr…